KLEINE BÜHNE ZOFINGEN

THEATERFUNKEN.CH

01 Theaterfunken
Daten:
Montag, 28.10., 09.00 Uhr
Montag, 28.10., 10.30 Uhr
Dienstag, 29.10., 09.00 Uhr
Dienstag, 29.10., 10.30 Uhr
Donnerstag, 31.10., 09.00 Uhr
Donnerstag, 31.10., 10.30 Uhr


Eintritt:
CHF 10.-
(Begleitpersonen gratis)

Roter Teppich:
Montag, 21.10., 18.00 Uhr

Theaterfunken 11

Theaterfunken 11
Gustavs Schwestern
«Konrad, das Kind aus der Konservenbüchse»


ausgebucht

Ein seltsames Paket stellt das Leben der chaotischen Frau Bartolotti komplett auf den Kopf. Im Paket ist eine Büchse, darin ein Kind: der siebenjährige Konrad. Ein perfekter Junge aus der Fabrik, pflegeleicht und blitzgescheit. Frau Bartolotti kann sich nicht erinnern, ein Kind bestellt zu haben. Aber da er nun einmal da ist, behält sie ihn. Ihr Freund, der Apotheker-Egon, ist vom Familienzuwachs begeistert. Die Kinder in der Schule können Konrad aber nicht ausstehen. Mit Ausnahme von Kitti: Sie findet ihn toll und wird seine beste Freundin.
Doch plötzlich stehen die Männer von der Fabrik vor Frau Bartolottis Haustür. Sie wollen ihre Lieferung, die an die falsche Adresse geschickt wurde, zurück. Jetzt gibt es nur noch eins: Aus dem Musterknaben Konrad muss ein Rotzlöffel werden!
Ein Puppentheater nach dem Buch von Christine Nöstlinger.

Für 1. - 3. KLasse

Dauer: 50 Minuten
Sprache: Mundart

Produktion: Gustavs Schwestern
Regie: Tristan Vogt
Spiel: Sibylle Grüter, Jacqueline Surer
Puppen und Ausstattung: Sibylle Grüter

www.gustavsschwestern.ch

02 Theaterfunken
Daten:
Dienstag, 19.11., 09.00 Uhr
Dienstag, 19.11., 10.30 Uhr
Mittwoch, 20.11., 09.00 Uhr
Mittwoch, 20.11., 10.30 Uhr
Donnerstag, 21.11., 10.00 Uhr


Eintritt:
10.-
(Begleitpersonen gratis)


Roter Teppich:
Montag, 11.11., 18.00 Uhr

Theaterfunken 21

Theaterfunken 22
Margrit Gysin
«Es ist einmal - die Winterstürmer»


ausgebucht

Ein Schneesturm fegt durch die eiskalte Winternacht. Die Tiere frieren. Sie finden für eine Nacht Zuflucht und Schutz bei Mutter Erde, doch sie müssen den Platz teilen und miteinander auskommen. Das verlangt von allen Zugeständnisse, Rücksichtnahme und Vertrauen.
Inspiriert vom Traum eines Flüchtlingskindes, verwebt Margrit Gysin Motive und Figuren aus verschiedenen europäischen Märchen zu einer neuen Geschichte und stellt damit die Problematik der Migration bildhaft in einen grösseren Zusammenhang.

Für Kindergarten

Dauer: 45 Minuten
Sprache: Mundart

Produktion: Figurentheater Margrit Gysin
Regie: Andrea Gronemeyer
Spiel: Margrit Gysin
Musikalische Begleitung: Lisette Spinnler

www.figurentheater-margrit-gysin.ch

03 Theaterfunken
Daten:
Dienstag, 03.12., 10.30 Uhr
Dienstag, 03.12., 14.00 Uhr
Mittwoch, 04.12., 09.00 Uhr
Donnerstag, 05.12., 09.00 Uhr
Donnerstag, 05.12., 14.00 Uhr
Freitag, 06.12., 09.00 Uhr


Eintritt:
CHF 10.-
(Begleitpersonen gratis)


Roter Teppich:
Montag, 25.11., 18.00 Uhr

Theaterfunken 31

Theaterfunken 32
salto & mortale
«Mad, Bad & Sutherland»


ausgebucht

Eigentlich heissen sie Mäder und Bader. Aber das ist ihrem Boss, dem Geisterbahnbesitzer von New Castle, zu kompliziert. Deshalb nennt er sie Mad und Bad, bis er sie eines Tages vor die Tür stellt. Nun stehen sie da. Mit Schweizer Pass, aber ohne Geld und Job. Und sprechen ausser "Huuh!" und "Hääh!" kaum ein Wort Englisch. Miss Sutherland, leidenschaftliche Besucherin der Geisterbahn, nimmt die beiden unter ihre Fittiche, um ihnen Sprache und Manieren beizubringen.
Das Fremdsein an und für sich und die Entdeckung einer andern Kultur sowie das lustvolle Erlernen einer Sprache wird zum zentralen Thema dieser Geschichte.

Für 4. bis 6. Klasse

Dauer: 60 Minuten
Sprache: Mundart, Englisch

Produktion: Theater salto & mortale
Regie: Adrian Meyer
Spiel: Clo Bisaz, Thomy Truttmann, Charlotte Wittmer
Musik: Ben Jeger

www.salto-mortale.ch

nach oben